Home2020-01-09T14:38:01+01:00

Wir entwerfen und bauen Checkoutsysteme seit 1997

Seit 1956 hat sich Pillen zu einem festen Partner für die Lieferung und Komplettmontage in der Fertigungsindustrie entwickelt. Darüber hinaus entwirft, fertigt und installiert Pillen seit 1997 Checkout- und Einzelhandelskonzepte. Unsere Produktpalette wächst ständig um verschiedene andere Produkte und Marken. Klicken Sie auf das entsprechende Produkt oder den relevanten Fachbereich, um weitere Informationen zu erhalten.

Checkout accessoires

Checkout accessoires

Counters

Counters

Doppelkasse

Doppelkasse

Einzelkasse

Einzelkasse

Expresskasse

Expresskasse

Interieur- elemente

Interieur- elemente

Self-Scan-Kassen

Self-Scan-Kassen

Tandemkassen

Tandemkassen

Innovationen "Made by Pillen"

1999 - Runder Checkout

1999 führte Pillen die ersten Kassen mit einem Frauenhofer Bolling auf den Markt. Diese waren nicht nur ergonomisch besser, sondern sorgten auch für einen besseren Kundenfluss entlang der Kasse. 

2002 – Steh-Sitz-Kombi

Pillen ist der erste Anbieter, der eine Kasse als Steh-Sitz-Kombi auf den Markt gebracht hat. In dieser höheren Version kann sowohl sitzend als auch stehend gearbeitet werden. Dazu bietet diese Kasse viele ergonomische Vorteile.

2014 INFRAROT WÄRMEPANEELE

2014 wurden durch die Firma Pillen die ersten Kassen mit nachhaltigen Infrarot-Wärmepaneelen ausgestattet. Auf diese Weise wird die Energie am Arbeitsplatz effizient und sicher in Wärme umgewandelt. Inzwischen wurden Hunderte von Kassen mit HeatFun-Wärmepaneelen ausgestattet.

2017 DIE KASSEN DER ZUKUNFT

2017 wurde die neue „Futura“-Serie bei Pillen eingeführt. Die Möbel dieser Serie bestehen aus einem Aluminium-Kunststoffmaterial, welches gewährleistet, dass die Kassen zukünftig für RFID und andere Formen der elektronischen Sicherheit sofort geeignet sind.

Mission

"Wir wollen immer das Unmögliche möglich machen und bieten unseren Kunden immer eine maßgeschneiderte Lösung." Herr Pillen Sr. sagte seit 1956 immer: "Das können wir machen und wir machen es schön. Nennen Sie uns Ihr Problem und wir finden die Lösung"

Vision

"Diese besondere imPOSSIBLE-Denkweise in Verbindung mit unserer Leidenschaft für Technologie und Innovation führt zu kontinuierlichen Investitionen in Menschen und Maschinen"

NEWS

5Oktober

Self-Scan-Kassen sorgen für mehr Diebstähle in Supermärkten

Die Self-Scan-Kasse in den Niederlanden Die Self-Scan-Kasse ist im niederländischen Supermarktumfeld seit einigen Jahren ein Erfolg und möglicherweise unverzichtbar. Benutzerfreundlich für die Kunden und für den Supermarktunternehmer eine effiziente Möglichkeit für den Kassenbereich. Aber nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Laut Untersuchungen von RTL Nieuws führt die Self-Scan-Kasse zu einem enormen Anstieg des Diebstahls Weiterlesen

Der Innovator im Bereich der Kassenzonen...

"Made by Pillen" lautet das Motto unserer Gruppe: Hochwertige Checkout-Möbel und Interieurelemente, die in Technik, Material und Ergonomie keine Wünsche offen lassen. An unserem Standort in achterhoekschen
Lichtenvoorde konzipieren und produzieren wir Ihre Kassen- und
Interieurlösungen und kümmern uns um das gesamte Projekt von A bis Z.

Sie profitieren von der Expertise unseres Teams, das ständig auf dem Weg
zu Innovationen und kreativen Lösungen ist. Ihnen stehen somit langjährige Kenntnisse und Erfahrungen in der Metall-
und Holzbearbeitung zur Seite.

Wir sagen mit Überzeugung: "Haben Sie einen besonderen Wunsch für
Ihre Kassiererin? Dann kommen Sie zu Pillen-Checkout - bei
uns ist nichts unmöglich!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Theo Pillen

Directeur Pillen Group: Theo Pillen